Mit dem Alpenverein Edelweiss auf Öffi-Tour

Alpenverein Edelweiss

Der Alpenverein Edelweiss mit Sitz in Wien zählt heute rund 61.000 Mitgliedern und ist damit der größte unter den insgesamt 196 Zweigvereinen des Österreichischen Alpenvereins. An seinem Sitz in der Walfischgasse 12, 1010 Wien, betreibt er ein Büro, einen Shop und den größten alpinen Ausrüstungsverleih Österreichs. 230 durchwegs zertifizierte, ehrenamtlich tätige Guides leiten rund 1.000 Veranstaltungen (Kurse und Führungen) im Jahr, drinnen und draußen, zwischen Wienerwald und weltweit.

Die Anreise zum Berg mit Öffis ist gut, die gemeinsame Anreise zu einer geführten Tour ist besser!

Unter diesem Motto listen wir hier die kommenden Veranstaltungen des Alpenvereins Edelweiss auf, deren Anreise mit Öffis stattfindet, weil sie perfekt zur „Bahn zum Berg“-Idee passen.

Mit dem Klick auf die Veranstaltung öffnen sich alle Informationen für eine Teilnahme. Um die Planung und Leitung der Tour kümmert sich ein zertifizierter Guide aus dem Team Edelweiss. Von ihm erfährst du auch alle Details zur Anreise (Treffpunkt, Abfahrt, Dauer, Heimreise etc.).

Solltest du noch nicht Mitglied beim Alpenverein sein, so ist die Gelegenheit für einen Beitritt jetzt günstig.

Geführte Öffi-Wanderungen

Autofrei in die Wiener Hausberge

Die Broschüre des Alpenverein Edelweiss „Autofrei in die Wiener Hausberge“ (Ausgabe 2021, 22MB) kann als PDF heruntergeladen werden. Die einzelnen Touren erscheinen ab dem 24.12.2020 nach und nach auf Bahn zum Berg um die Broschüre mit Live-Fahrplänen zu ergänzen.