Impressum & Datenschutzerklärung

Blogbetreiber

Martin Heppner
Martin Heppner
1010 Wien, Österreich
@.

Ich gehe gerne wandern und bergsteigen. Seit ich im Frühjahr 2015 mein Auto verkauft habe, bin ich überwiegend mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.

Hauptsächlich bin ich innerhalb eines bis zu 3h weitem Anreiseradius um den Wiener Hauptbahnhof herum wandern. Allerdings nicht ausschließlich, d.h. es sind auch Touren beschrieben, die weiter weg sind.

Im Mai 2016 habe ich beim Alpenverein die Ausbildung zum Übungsleiter Bergwandern und im Jänner 2017 zum Übungsleiter Schneeschuhwandern absolviert und biete seither auch geführte Touren für die Sektion Edelweiss an.

Meine Beiträge veröffentliche ich nicht nur auf meiner eigenen Webseite www.bahn-zum-berg.at, sondern ich schreibe auch für den Alpenverein Edelweiss.

Ziel und Ausrichtung

Ziel ist die Auflistung von (Berg)Touren und Ausflügen (mit Schwerpunkt Österreich, Wiener Raum), die mit öffentlichen Verkehrsmitteln (z.B. Bahn, Bus), bzw. ohne eigenes Auto (z.B. Mietauto, Carsharing, Taxi) erreichbar sind. Die An- und Abreise soll daher nahezu so viel Raum, wie die Tourenbeschreibung, erhalten.

Der vorliegende Blog wird ohne kommerzielle Absicht von Privatpersonen betrieben.

Datenschutzerklärung

Outdoor Blogger Codex Siegel

 

(aktualisiert: Mai 2018)
Datenschutz ist mir wichtig. Daher habe ich auf viele Möglichkeiten verzichtet, die technisch zwar möglich sind, jedoch in die Privatsphäre meiner Besucher eindringen würden.

Welche personenbezogenen Daten ich sammle und warum ich sie sammle

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammle ich die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar manuell vom Bahn zum Berg Administrator freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Newsletter

Die E-Mail Adresse für den Newsletter wird ausschließlich für das Versenden des Newsletters verwendet.

Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt in zwei Schritten um sicher zu stellen, dass sich der Inhaber der E-Mail Adresse selbst anmeldet.
Das Abmelden ist jederzeit über einen Link am Ende des Newsletters durch den Empfänger selbst möglich.

Analysedienst

Welcher Dienst wird eingesetzt

Ich nutze die Opensource Software Matomo (früher Piwik) in der selbst-gehosteten Variante. D.h. die Daten befinden sich am selben Server wie bahn-zum-berg.at in Österreich.

Welche Daten werden gesammelt

Abgespeichert wird der Name der aufgerufenen Webseite auf bahn-zum-berg.at, die Uhrzeit und die ersten zwei Stellen der IP-Adresse. Ein Rückschluss auf eine Person ist dadurch nicht möglich.

Cookies

Auf den Einsatz von Cookies verzichte ich prinzipiell komplett.

Allerdings biete ich hier eine „Do-Not-Track“ Option an. Diese bietet die Möglichkeit sich ein Cookie setzen zu lassen, wodurch die Daten des verwendeten Browsers auf dem Computer gar nicht mehr – auch nicht in anonymisierter Form – aufgezeichnet werden.

Do-Not-Track Option

Third party Plugins

Dieser Blog nutzt verschiedene WordPress Plugins (z.B. die Darstellung der GPX Tracks in einer Karte), bzw. Drittanbieterdienste (Fahrplanabfrage „Salzburg Verkehr„).

Bei der Auswahl dieser Dienste habe ich Wert darauf gelegt, dass die Anbieter entsprechende Datenschutzerklärungen haben und keine Third-Party-Cookies setzen.

Die Tools sind von mir so konfiguriert, dass eine Nutzung der Daten – auch in anonymisierter Form – untersagt wird.
Es sei der Vollständigkeit halber darauf hingewiesen, dass ich nicht in der Lage bin die Einhaltung der angekündigten Datenschutzversprechen der Plugins und Drittanbieter zu kontrollieren.

Mit wem ich deine Daten teile

Mit niemandem.

Wie lange ich deine Daten speichere

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du den Newsletter angefordert, oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei mir anfordern, inklusive aller Daten, die du mir mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die ich von dir gespeichert habe, anfordern.

Externe Links

Dieser Blog enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Bei der erstmaligen Anlage der externen Links auf die fremden Inhalte habe ich geprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Ich habe keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass ich mir die hinter dem Link liegenden Inhalte zu Eigen mache. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für mich ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werde ich jedoch derartige externe Links unverzüglich löschen.