45 Urban Hiking von Oberdöbling nach Neuwaldegg

Kaasgrabenkirche. Foto: Regina Hrbek/Naturfreunde

Tour 45: Eine Tour über den Himmel hoch hinaus aus der Naturfreundebroschüre „Touren mit Bahn und Bus in die Natur„.

Verbindungen mit Bahn und Bus von Bischofshofen

Wir empfehlen von Bischofshofen diese Verbindungen für die Hin- und Rückfahrten zur Tour.

Über die Pfeiltasten kannst du nach rechts und links bis 7 Tage in die Zukunft (und retour) blättern. Zum Live-Fahrplan kommst du über die Links mit den Haltestellennamen. Die alternativen Rückfahrmöglichkeiten sind durch hinauf und hinunter wischen anzuzeigen.

Mi. 1. Feb. 2023

Bischofshofen Bahnhof 3
Wien Oberdöbling
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg

Do. 2. Feb. 2023

Bischofshofen Bahnhof 3
Wien Oberdöbling
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg

Fr. 3. Feb. 2023

Bischofshofen Bahnhof 3
Wien Oberdöbling

Sa. 4. Feb. 2023

Bischofshofen Bahnhof 3
Wien Oberdöbling
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg

So. 5. Feb. 2023

Bischofshofen Bahnhof 3
Wien Oberdöbling
Wien Dornbacher Straße
Wien Dornbacher Straße
Wien Dornbacher Straße
Wien Dornbacher Straße

Mo. 6. Feb. 2023

Bischofshofen Bahnhof 3
Wien Oberdöbling
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg

Di. 7. Feb. 2023

Bischofshofen Bahnhof 3
Wien Oberdöbling
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg
Wien Neuwaldegg
Lizenzhinweise

Tour über den Hermannskogel

Von Oberdöbling geht man zur Kaasgrabenkirche, einer der schönsten freistehenden Kirchen Wiens. Vorbei am Grinzinger Friedhof wandert man entlang des Reisenbergbachs hinauf zum Himmel mit dem Lebensbaumkreis und der Sisi-Kapelle. Der Weg führt vorbei an der Kreuzeiche und der Jägerwiese (Agnesbrünnl) auf den Hermannskogel (542 Meter), wo die Habsburgwarte steht. Entlang der Landesgrenze geht es zu den Lokalen „Grüaß Di a Gott Wirt“ und „Häuserl am Roan“. Über die Siedlung Waldandacht kommt man nach Dornbach. Die Schwarzenbergallee im Schwarzenbergpark führt schließlich zur Haltestelle der Straßenbahn 43 in Neuwaldegg.

Besonderes

Am Himmel sollte man sich den Lebensbaumkreis anschauen. Er symbolisiert mit seinen 40 Lebensbäumen ein Jahr. Jeder Baum ist, ähnlich den Sternzeichen, einer gewissen Geburtsdekade zugeschrieben. So kann man seinen persönlichen Lebensbaum finden und dank eines versteckten Lautsprechers seiner Geschichte lauschen bzw. die jeweiligen Charaktereigenschaften erfahren.

Tipps/Hinweise

Man kann unterwegs in verschiedensten Kaffeehäusern, Beisln oder sonstigen Lokalen einkehren.

Tourdaten

Die Route in Zahlen:   4:00 Std Wandern   500 HM   400 HM   14 km   GPX Track

Karte: KOMPASS-Wanderkarte 209 „Wienerwald“

Tourenbeschreibung: tourenportal.at/s/Fsucv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.