40 Über die Örflaschlucht zum Götzner Haus

Tour 40: Eine traumhafte Wanderung im Bregenzerwald aus der Naturfreundebroschüre „Touren mit Bahn und Bus in die Natur„.

Anreise von Feldkirch

Wähle einen Ort um den Fahrplan zur Tour zu zeigen:

Wanderung zum Götzner Haus

Vom Bahnhof Götzis wandert man in circa 2 Stunden durch die eindrucksvolle Örflaschlucht zum Meschatleweg und über den Schreckweg hinauf zum Götzner Haus der Naturfreunde. Abstieg wie Aufstieg (circa 1,5 Stunden). Alternativ kann man in 1 Stunde zur Emser Hütte weiterwandern und von dort in 2 Stunden nach Hohenems absteigen.

Örflaschlucht. Foto: Marktgemeinde Götzis
Örflaschlucht. Foto: Marktgemeinde Götzis

Besonderes

Nahe der Hütte gibt es gleich drei schöne Klettersteige: Via Kapf (C/D), Via Kessi (C/D) und Via Örfla (B/C). Das Götzner Haus bietet eine tolle Sonnenterrasse und für Kinder einen Spielplatz sowie Wasserspiele zum Plantschen.

Tipps/Hinweise

Das Götzner Haus ist ganzjährig an den Wochenenden und an Feiertagen sowie nach Vereinbarung geöffnet.

Tourdaten

Die Route in Zahlen:   4:00 Std Wandern   1.000 HM   1.000 HM   15 km   GPX Track

Karte: KOMPASS-Wanderkarte 2 „Bregenzerwald, Westallgäu“

Tourenbeschreibung: tourenportal.at/s/F4GME

Weitere Infos zum Götzner Haus: goetznerhaus.naturfreunde.at


Diese Tour kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Feldkirch und Innsbruck erreicht werden.