35 Von Lienz zur Naturfreunde-Hütte Vinzenz Biedner

Tour 35: Eine familienfreundliche Wanderung am Zettersfeld aus der Naturfreundebroschüre „Touren mit Bahn und Bus in die Natur„.

Wanderung am Zettersfeld

Von der Bergstation der Zettersfeldbahn wandert man in gemütlichen 30 Minuten zur Naturfreunde-Hütte Vinzenz Biedner. Dieser Weg führt durch den Familienpark Zettersfeld: Entlang des circa 1,5 Kilometern langen kinderwagentauglichen Rundwegs von der Zettersfeld-Bergstation bis zur Naturfreunde-Hütte und retour findet man 15 Abenteuer-Spielstationen, wo die Natur für die gesamte Familie erleb- und begreifbar gemacht wird. Zurück zur Talstation der Zettersfeldbahn geht man in circa 2,5 Stunden über die Faschingalm nach Obergaimberg und weiter über Gaimberg hinunter nach Lienz. 

Besonderes

Die Hütte ist auch im Winter ein Hit. Sie liegt direkt im Schigebiet Zettersfeld, und man kann auch lohnende Schitouren aufs Goiselemandl und auf die Schleinitz unternehmen. Die Umgebung eignet sich auch sehr gut zum Schneeschuhwandern, und in der Nähe gibt es zwei Rodelstrecken. Ein Gepäcktransport zur Hütte ist möglich. Kinder bis 6 Jahre nächtigen gratis.

Tipps/Hinweise

Die Naturfreunde-Hütte Vinzenz Biedner ist ein beliebtes Ziel von Mountainbikerinnen und -bikern; sie ist per Rad von der Faschingalm in 10 Minuten (leicht) und von Lienz in 2 Stunden (schwer) erreichbar.

Tourdaten

Die Route in Zahlen:   3:00 Std Wandern   50 HM   1.150 HM   12 km   GPX Track

Karte: KOMPASS-Wanderkarte 48 „Lienz, Schobergruppe, Nationalpark Hohe Tauern“

Tourenbeschreibung: tourenportal.at/s/FgJpG

Weitere Infos zur Naturfreunde-Hütte Vinzenz Biedner: vinzenz-biednerhuette.naturfreunde.at