10 Von Puchberg am Schneeberg zum Öhlerschutzhaus

Tour 10: Eine schöne Rundwanderung in den Gutensteiner Alpen aus der Naturfreundebroschüre „Touren mit Bahn und Bus in die Natur„.

Anreise

Wähle einen Ort um den Fahrplan zur Tour zu zeigen:

Wanderung zum Öhlerschutzhaus

Vom Bahnhof wandert man durch das Haltbergtal, biegt nach circa 800 Meter rechts ab und folgt der roten Markierung Richtung Ascher. Nach etwa 2,3 Kilometern biegt man links ab und wandert weiter entlang der blauen Markierung über den Haltbergweg und danach durch den Wald auf die Kaiserebenwiese, wo man die wunderschöne Aussicht auf den Schneeberg genießen kann. Weiter geht es entlang der blauen Markierung nach Blättertal und über die rote Markierung auf die Dürre Wand. Der linke Weg führt zum Öhlerschutzhaus der Naturfreunde. Der Abstieg erfolgt über die rote Markierung bis zur Schoberalm und weiter auf dem Forstweg beim Öhlerhans vorbei bis zum Haltberghof. Danach sind es noch circa 2 Kilometern auf der Sierningstraße bis nach Puchberg am Schneeberg.

Besonderes

Das Öhlerschutzhaus liegt am Weitwanderweg 01, der vom Neusiedler See bis zum Bodensee führt.

Tipps/Hinweise

In der Hütte sind auch Schulklassen sowie Wallfahrerinnen und Wallfahrer herzlich willkommen. Vom Öhlerschutzhaus können zwei Gipfel in Angriff genommen werden:  In 30 Minuten erreicht man den Öhler und in etwa einer Stunde den Schober.

Wähle einen Ort um den Fahrplan zur Tour zu zeigen:

Tourdaten

Die Route in Zahlen: Gehzeit 6.5h  700HM  700HM  18km  GPX Track

Karte: KOMPASS-Kartenset 228 „Wiener Hausberge. Schneeberg, Rax“

Tourenbeschreibung: tourenportal.at/s/FbjCP

Weitere Infos zum Öhlerschutzhaus: oehlerschutzhaus.naturfreunde.at


Diese Tour kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Mürzzuschlag, St. Pölten, Wien und Wiener Neustadt erreicht werden.