44 Zum Sport- und Freizeitzentrum Alte Donau

Tour 44: Eine Genussrunde entlang der Alten Donau aus der Naturfreundebroschüre „Touren mit Bahn und Bus in die Natur„.

Anreise

Wähle einen Ort um den Fahrplan zur Tour zu zeigen:

Entlang der Alten Donau

Von der U1-Station „Alte Donau“ führt der Weg über das Kaiserwasser zum Gänsehäufel, wo neben der Zufahrtsbrücke das „Badeplatzl“ der Naturfreunde Kaisermühlen liegt. Am Goethehof vorbei geht es zur „Donau City“, zur UNO-City und zum Internationalen Konferenzzentrum. Durch den Donaupark und weiter durch die Siedlung Bruckhaufen wandert man zur Alten Donau bis zum Wasserpark. Hier wechselt der Weg ans Nordufer, dem man ca. 4 km folgt, bis man zum Sport- und Freizeitzentrum Alte Donau der Naturfreunde Wien kommt. Nach einer gemütlichen Rast spaziert man zum Kaisermühlendamm und auf diesem bis zum Dampfschiffhaufen; von dort über das Kleine Gänsehäufel und den Polizeisteg zurück nach Kaisermühlen und über die Neue Donau zur Donauinsel.

Besonderes

Im Sport- und Freizeitzentrum Alte Donau gibt es im weitläufigen Naturgarten viele große Bäume, einen Kinderspielplatz, einen eigenen Badestrand sowie eine Vielzahl von Erholungs- und Sportmöglichkeiten. Unbedingt Badesachen einpacken! Eine Kantine (Zutritt frei!) bietet erfrischende Getränke, bodenständige Küche, Eis, Kaffee und Snacks.

Tipps/Hinweise

Das Sport- und Freizeitzentrum Alte Donau kann von allen Interessierten mit gültiger Eintrittskarte (Saison-, Monats- oder Tageskarte) besucht werden. Für Naturfreunde-Mitglieder gibt es besondere Ermäßigungen. In der gesamten Anlage ist das Hundeverbot zu beachten!

Wähle einen Ort um den Fahrplan zur Tour zu zeigen:

Tourdaten

Die Route in Zahlen: Gehzeit 4.5h  50HM  50HM  16.5km  GPX Track

Karte: KOMPASS-Wanderkarte 205 „Wien und Umgebung“

Tourenbeschreibung: tourenportal.at/s/FsuVH

Weitere Infos zum Sport- und Freizeitzentrum Alte Donau: naturfreunde-huetten.at/wien/freizeitzentrum-alte-donau