20: WohlfühlWeg „Kleine Wurrunde“

Tour 20: Eine abwechslungsreiche kurze Rundwanderung am Fuß des Pyhrnpasses aus der Naturfreundebroschüre „Touren mit Bahn und Bus in die Natur„.

Wanderung entlang des Wohlfühlwegs

Vom Bahnhof Spital am Pyhrn geht man entlang einer wunderschönen Allee circa 10 Minuten nach Spital am Pyhrn, wo am Parkplatz der Stiftskirche der rollstuhl- und kinderwagentaugliche WohlfühlWeg „Kleine Wurrunde“ beginnt. Von hier wandert man Richtung Hotel Freunde der Natur und Wurberg blickend linker Hand zuerst circa 150 Meter auf einer asphaltierten Straße und zweigt beim Schild „Tierarzt“ nach rechts auf einen Forstweg ab. Dieser Weg führt an seltenen Obstbäumen und Sumpfwiesen vorbei sowie durch kurze Waldstücke. Viele Rastplätze am Wegesrand laden zum Verweilen und zum Genießen des herrlichen Bergpanoramas ein. Endpunkt der Runde ist der Parkplatz der Stiftskirche.

Stiftskirche. Foto: Naturfreunde Österreich
Stiftskirche. Foto: Naturfreunde Österreich

Besonderes

An den drei Stationen entlang des Weges „Waldstück“, „Bergpanorama“ und „Apfelbaum“ informieren Tafeln über die Besonderheiten der Umgebung. Über QR-Codes auf den Tafeln gelangt man mit dem Smartphone zu Anleitungen für Übungen („Entspannen“) und Spiele („Erleben“) sowie zu Naturbeschreibungen („Erfahren“). Für die Ausübung der Aktivitäten sollte man zusätzlich circa 45 Minuten einplanen.

Tipps/Hinweise

Im Hotel Freunde der Natur kann man sehr bequem übernachten und am nächsten Tag zum Rohrauerhaus (1.308 Meter) der Naturfreunde Linz aufsteigen. Mit der Buslinie 911 gelangt man von Spital am Pyhrn zur Talstation Wurzeralm, von der man wunderbare Wanderungen unternehmen kann.

Tourdaten

Die Route in Zahlen:   1:30 Std Wandern   50 HM   50 HM   3 km   GPX Track

Karte: KOMPASS-Karte 70 „Nationalpark Kalkalpen. Ennstal, Steyrtal, Pyhrn-Priel- Region“

Tourenbeschreibung: tourenportal.at/s/ANKJi

Weitere Infos zum WohlfühlWeg: wohlfuehlwege.at/wege/die-kleine-wurrunde


Diese Tour kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Bruck an der Mur, Leoben und Linz erreicht werden.