Gahnswanderung

Aussicht 3. Foto: Gerold Petritsch

Der Gahns ist das südöstliche Ausläuferplateau des Schneebergs. Diese aussichtsreiche Öffi-Wanderung vom Bahnhof Payerbach-Reichenau über die Jubiläumsaussicht, die Waldburgangerhütte an der Bodenwiese und die Schwarzenberg-Aussicht nach Prigglitz und weiter zur Haltestelle Schlöglmühl (alternativ nach Gloggnitz). Großteils schöne Waldwege am Südhang des Gahns. Die Tour lässt sich erweitern und ist in beiden Richtungen praktisch ganzjährig gut zu gehen.

Von Payerbach nach Schlöglmühl

Vom Bahnhof aus sieht man schon zur Jubiläumsaussicht.

Bahnhof Payerbach. Foto: Gerold Petritsch
Bahnhof Payerbach. Foto: Gerold Petritsch

Gleich nach dem Bahnhof unter der Semmeringbahn durch gehen wir die den markierten Weg zur Waldburganerhütte (auf der Geyerhofstraße an einer Pferdekoppel vorbei), nach einem Waldstück noch einmal auf der Straße.

Foto: Gerold Petritsch
Foto: Gerold Petritsch

Der kurze Abstecher zur Jubiläumsaussicht ist nicht markiert, aber offensichtlich. Hier verweile ich bei prächtiger Aussicht zu Rax, Sonnwendstein und Hochwechsel. Alternativ kann man auf der Terrasse der schön gelegenen Waldburganerhütte, an Frühlings- und Herbstwochenenden mit Hüttenbetrieb!

Weg. Foto: Gerold Petritsch
Weg. Foto: Gerold Petritsch

Mit einem zufällig angetroffenen Wanderer steige ich entlang der blauen Markierung sanft bergauf zur Schwarzenberg-Aussicht [1152-1222] hinauf, und über schöne Waldwege nach Prigglitz hinunter. Die etwas weitere Variante Pottschacherhütte nach Pottschach (rot) nehme ich mir aber auch noch vor!

Voraussichtliche Zugswartezeiten kann man – wenn geöffnet – im Gasthaus Seelhofer abkürzen – von dort sind es noch circa 45 Minuten zur Haltestelle Schlöglmühl. Als Alternative kann man den Gloggnitzer Rundwanderweg 834 zum Bahnhof Gloggnitz nehmen – etwa 30 Minuten Mehraufwand, mit Silberberg-Gipfel circa 40 Minuten.

Tourdaten

Die Route in Zahlen:   5:30 Std Wandern   900 HM   900 HM   12 km   GPX Track

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.