Vormittagstour auf den Riedlspitz

Rastplatz am Riedlspitz. Foto: Alpenverein Saalfelden

Eine ideale Vormittagstour vom Bahnhof Leogang über die Riedlalm auf den Riedlspitz, wo man mit einer großartigen Aussicht belohnt wird.

Verbindungen mit Bahn und Bus von Saalfelden am Steinernen Meer

Wir empfehlen von Saalfelden am Steinernen Meer diese Verbindungen für die Hin- und Rückfahrten zur Tour:

Di. 23. Jul. 2024

Saalfelden Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof

Mi. 24. Jul. 2024

Saalfelden Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof

Do. 25. Jul. 2024

Saalfelden Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof

Fr. 26. Jul. 2024

Saalfelden Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof

Sa. 27. Jul. 2024

Saalfelden Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof

So. 28. Jul. 2024

Saalfelden Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof

Mo. 29. Jul. 2024

Saalfelden Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Leogang Bahnhof
Lizenzhinweise

Acht Minuten dauert die Reise vom Bahnhof Saalfelden zu Bahnhof Leogang. Erscheint mir also naheliegend für einen kurzen Bergausflug am Vormittag.

Bahnhof Leogang. Foto: Alpenverein Saalfelden
Bahnhof Leogang. Foto: Alpenverein Saalfelden

Über die Riedlalm auf den Riedlspitz

Startpunkt der Tour ist der besagte Bahnhof Leogang. Von hier folge ich der Zufahrtsstraße zuerst Richtung Westen und wandere dann unter den Bahngleisen hindurch, in circa 15 Minuten zum sogenannten Badhaus, oberhalb der gleichnamigen Siedlung. Hier befindet sich auch ein kleiner Wanderparkplatz. Weiter oben liegt ein weiterer Wanderparkplatz der kostet allerdings 3€. Mittlerweile habe ich angefangen die Kosten für (Wander)Parkplätze ebenfalls ins Klimaticket miteinzurechnen.

Überraschenderweise zeigt das Wanderschild hier nur mehr nach links, entlang der Aufschließungsstraße. Früher führte ein weiterer Zustieg gerade aus, entlang der Forststraße. Der Straße entlang gehen freut mich überhaupt nicht, also folge ich nicht dem Wanderschild, sondern dem mir bekannten Weg geradeaus. Die Markierungen sind ja auch noch ersichtlich. Bald finde ich allerdings heraus, warum das Wanderschild fehlt. Der Weg wird zweimal durch Weidezäune versperrt, die man zwar relativ problemlos überwinden kann, aber vielleicht soll man hier nicht mehr aufsteigen. Hintergründe wüsste ich allerdings keine.

Sobald man den Wald hinter sich gelassen hat, erreicht man wieder die Forststraße. Oberhalb sieht man dann auch schon die Riedlalm, die jedoch nicht mehr bewirtschaftet wird, mit dem kleinen markanten Windrad. In der Serpentine vor dem Almgebäude führt ein weiterer neuer Weg nun an der Westseite des Almbodens durch den Wald aufwärts. Gar nicht so schlecht, bei der heutigen Hitze.

Aufstieg über den Almboden oberhalb der Riedlalm. Foto: Alpenverein Saalfelden
Aufstieg über den Almboden oberhalb der Riedlalm. Foto: Alpenverein Saalfelden

Einige Höhenmeter weiter führt der Weg hinaus auf den Almboden. Kurz vor dem Gipfel wird noch ein schmaler Latschengürtel gequert.

Querung Latschengürtel. Foto: Alpenverein Saalfelden
Querung Latschengürtel. Foto: Alpenverein Saalfelden

Und da sind wir auch schon am „Gipfel“.

Rastplatz am Riedlspitz. Foto: Alpenverein Saalfelden
Rastplatz am Riedlspitz. Foto: Alpenverein Saalfelden

Gipfelkreuz befindet sich auf der Anhöhe allerdings keines, dafür nette Worte. Die Aussicht Richtung Süden ist ebenfalls großartig.

Nette Worte am Gipfel. Foto: Alpenverein Saalfelden
Nette Worte am Gipfel. Foto: Alpenverein Saalfelden

Vom Spielberghorn über den Gebirgskamm der Kitzbüheler Alpen Richtung Saalfelden, bis zum Steinernen Meer überblickt man die Umgebung. Lediglich Richtung Norden wird die Aussicht durch das mächtige Birnhorn versperrt.

Panorama vom Riedlspitz. Foto: Alpenverein Saalfelden
Panorama vom Riedlspitz. Foto: Alpenverein Saalfelden

Hinunter führt der Weg zurück zur Riedlalm, dann über den offiziellen Wanderweg retour zum Bahnhof und neuerlich in acht Minuten zurück nach Saalfelden.

Der beiliegende GPS Datensatz ist nicht ganz korrekt, da die Wegführung im Bereich der Riedlalm geändert wurde. Allerdings weisen Schilder den Weg.

Tourdaten

Die Route in Zahlen:   4:00 Std Wandern   700 HM   700 HM   10 km   GPX Track

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert