Zur Moosenalm am Achensee

Moosenalm. Foto S. Sturn

Romantische Tour in den vergleichsweise sanften Bergen des nördlichen Achentals. Aufstieg über einen klassischen Wandersteig, Abstieg über die Forststraße. Technisch einfache Wege, für eine „sanfte Tour“ ist der Anstieg aber recht steil.

Aus Richtung München erreicht man Achenkirch mit der BRB über Tegernsee, dort besteht Anschluss an den Bergsteigerbus 9550 der RVO nach Pertisau. Vom Inntal fährt man mit den Zügen der ÖBB nach Jenbach und steigt dort in die Zillertalbahn-Buslinie 4080 um.

Verbindungen mit Bahn und Bus von Kitzbühel

Wir empfehlen von Kitzbühel diese Verbindungen für die Hin- und Rückfahrten zur Tour.

Über die Pfeiltasten kannst du nach rechts und links bis 7 Tage in die Zukunft (und retour) blättern. Zum Live-Fahrplan kommst du über die Links mit den Haltestellennamen. Die alternativen Rückfahrmöglichkeiten sind durch hinauf und hinunter wischen anzuzeigen.

Mo. 4. Dez. 2023

 

Am 4.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Di. 5. Dez. 2023

 

Am 5.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Mi. 6. Dez. 2023

 

Am 6.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Do. 7. Dez. 2023

 

Am 7.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Fr. 8. Dez. 2023

 

Am 8.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Sa. 9. Dez. 2023

 

Am 9.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

So. 10. Dez. 2023

 

Am 10.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Lizenzhinweise

Moosenalm

Zunächst marschieren wir in nördlicher Richtung über die Unteraubachbrücke hinein ins Unterautal auf dem „Tiroler Steinöl Erlebnisweg“. Mäßig steigend geht es auf dem Forstweg bis zum Talschluss, der nach ca. 30 Minuten erreicht ist. Bei der Bretterhütte verlassen wir den Forstweg und zweigen beim Wegweiser links ab. In kurzen Kehren geht es zunächst etwas steiler nach oben, dann in einer Rinne durch lichten Buchenwald und schließlich über sanfteres Gelände inmitten der zauberhaften Wiesenhänge zum Ziel: direkt unterhalb der Moosenalm kreuzen wir den Fahrweg. (Titelbild)

Gföllalm

Ihm folgen wir nach rechts ein paar Schritte, um bei der Almhütte (1530 m, keine Einkehrmöglichkeit) zu rasten. Nun geht es wieder einige 100 m zurück auf dem Fahrweg, ehe ein kleiner Steig rechts in Richtung Gföllalm abzweigt und über eine Böschung hinaufführt. Wir könnten auch der Forststraße folgen, aber schöner ist auf jeden Fall der Steig: der Weg führt auf gleicher Höhe etwa bis zur Skipiste und ermöglicht einen Abstecher auf der Forststraße zur Gföllalm (Einkehrmöglichkeit) mit Ausblick auf den Achensee. Nun wandern wir gemütlich auf der Forststraße in Serpentinen durch die Pistenhänge hinunter ins Tal, zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Gemütlicher Abstieg mit Ausblick auf den Achensee, Foto Naturpark Karwendel
Gemütlicher Abstieg mit Ausblick auf den Achensee, Foto Naturpark Karwendel

Route Achenkirch – Moosenalm – Achenkirch

Grad blau

Dauer 4 h

Distanz 10 km

Höhenmeter + 640 / – 640

Start/Ende Bushaltestelle Christlumlifte, Achenkirch am Achensee

Einkehren Gföllalm, zahlreiche Unterkünfte in Achenkirch

Dieser Tourentipp stammt aus der Wöffi Brochure Karwendel.

Tourdaten

Die Route in Zahlen:   4:30 Std Wandern   650 HM   650 HM   10 km   GPX Track

Verbindungen mit Bahn und Bus von Kitzbühel

Wir empfehlen von Kitzbühel diese Verbindungen für die Hin- und Rückfahrten zur Tour.

Über die Pfeiltasten kannst du nach rechts und links bis 7 Tage in die Zukunft (und retour) blättern. Zum Live-Fahrplan kommst du über die Links mit den Haltestellennamen. Die alternativen Rückfahrmöglichkeiten sind durch hinauf und hinunter wischen anzuzeigen.

Mo. 4. Dez. 2023

 

Am 4.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Di. 5. Dez. 2023

 

Am 5.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Mi. 6. Dez. 2023

 

Am 6.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Do. 7. Dez. 2023

 

Am 7.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Fr. 8. Dez. 2023

 

Am 8.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Sa. 9. Dez. 2023

 

Am 9.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

So. 10. Dez. 2023

 

Am 10.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Lizenzhinweise

Verbindungen mit Bahn und Bus von Kitzbühel

Wir empfehlen von Kitzbühel diese Verbindungen für die Hin- und Rückfahrten zur Tour.

Über die Pfeiltasten kannst du nach rechts und links bis 7 Tage in die Zukunft (und retour) blättern. Zum Live-Fahrplan kommst du über die Links mit den Haltestellennamen. Die alternativen Rückfahrmöglichkeiten sind durch hinauf und hinunter wischen anzuzeigen.

Mo. 4. Dez. 2023

 

Am 4.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Di. 5. Dez. 2023

 

Am 5.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Mi. 6. Dez. 2023

 

Am 6.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Do. 7. Dez. 2023

 

Am 7.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Fr. 8. Dez. 2023

 

Am 8.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Sa. 9. Dez. 2023

 

Am 9.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

So. 10. Dez. 2023

 

Am 10.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Lizenzhinweise

Verbindungen mit Bahn und Bus von Kitzbühel

Wir empfehlen von Kitzbühel diese Verbindungen für die Hin- und Rückfahrten zur Tour.

Über die Pfeiltasten kannst du nach rechts und links bis 7 Tage in die Zukunft (und retour) blättern. Zum Live-Fahrplan kommst du über die Links mit den Haltestellennamen. Die alternativen Rückfahrmöglichkeiten sind durch hinauf und hinunter wischen anzuzeigen.

Mo. 4. Dez. 2023

 

Am 4.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Di. 5. Dez. 2023

 

Am 5.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Mi. 6. Dez. 2023

 

Am 6.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Do. 7. Dez. 2023

 

Am 7.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Fr. 8. Dez. 2023

 

Am 8.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Sa. 9. Dez. 2023

 

Am 9.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

So. 10. Dez. 2023

 

Am 10.12.2023 wurden keine Verbindungen gefunden.

 

Lizenzhinweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert