Die Klassikerin: Auf die Vorderkaiserfeldenhütte

Markus‘ Tourentipps: TOUR1 – Die KLASSIKERIN!

Es geht los mit meinen Tourentipps für Berggenuss ohne Autostau! Freue mich auf Eure Kommentare, Erfahrungen und Ergänzungen oder Euer Teilen! Fangen wir an mit einer bekannten Tour, einer echten Klassikerin. Von Kufstein auf die Vorderkaiserfeldenhütte im Kaisergebirge.

Wer mag, geht weiter auf Naunspitze (1.633m), das Petersköpfl (1.745m) oder sogar auf die Pyramidenspitze (1.998m), einen Gipfel des Zahmen Kaisers.

Anreise

Wähle einen Ort um den Fahrplan zur Tour zu zeigen:

Vom Bahnhof in Kufstein könnt ihr den Bus 1 nach „Ebbs Kaisertal“ nehmen (alle 20 Minuten, Fahrzeit 19 Minuten) oder einfach zu Fuß durch Kufstein schlendern: Man überquert den Inn und durchquert die schöne Altstadt (letzte Besorgungen möglich, Supermärkte, Sportgeschäfte…).

Auf der Ostseite kann man über den Hochwandweg sogar autofrei zum Startpunkt der Bergtour gelangen. Dieser ist die Kaiserstiege an der Brücke über den Kaiserbach (Bushaltestelle bzw. Wanderparkplatz „Kaisertal“).

Kaisertal zur Vorderkaiserfeldenhütte

Von dort geht es die breiten Stufen der Kaiserstiege hinauf, die bald in einen normalen Forstweg übergeht. Nach einiger Zeit links halten an der Gabelung und hinauf zur Vorderkaiserfeldenhütte. Diese ist bekannt für ihre gute Küche, nicht nur – aber auch – für den Kaiserschmarrn! Lasst es Euch schmecken und genießt den Ausblick auf den grandiosen Wilden Kaiser – oder geht weiter auf die oben genannten Gipfel! Siehe auch „3 Tage Wanderurlaub in Tirol

Der Weg bis zur Hütte, auf der man auch übernachten kann, ist sicher und einfach, ideal für Familien und Kinder, je nach Ausdauer natürlich und Sommer wie Winter gut begehbar!

Gehzeit ab/bis Bahnhof: Aufstieg circa 3 Stunden, Abstieg circa 2 Stunden, mit dem Kufsteiner Stadtbus 30min weniger. Die 900 Höhenmeter pro Richtung konditionell bitte nicht unterschätzen!

Tourdaten

Die Route in Zahlen: Gehzeit 5h  900HM  900HM  10km  GPX Track

Weitere Wanderungen am Zahmen Kaiser

Wer weitergeht bis zur Pyramidenspitze hat eine ungefährliche aber sehr sportliche Tagesleistung vor sich! Dann sind es stattliche 1.600Höhenmeter pro Richtung und ab Bahnhof. Gehzeit Aufstieg ca. 5:30h, Abstieg ca. 4:00h.

Sehr empfehlenswert für Trainierte zum Auspowern oder halt mit Übernachtung auf der Vorderkaiserfelden (reservieren und Corona-Bestimmungen beachten!). Siehe auch andere Touren im Kaisergebirge.

Tipp: Um die Orientierung im Gelände zu behalten, empfehle ich die geniale tschechische App Mapy.cz . Da ist quasi jeder Baum eingezeichnet… So findest du JEDEN Weg.

Wähle einen Ort um den Fahrplan zur Tour zu zeigen:

In der Bahn könnt Ihr Euch – anders als im Auto 😉 – entspannen, schlafen oder euch im Speisewagen der ÖBB stärken!

Noch etwas Politik

Bitte hab in der Stadt Kufstein ein Auge auf die wunderbaren Begegnungszonen (BeZo, siehe Bild) im Zentrum, die dort für eine wirksame Verkehrsberuhigung sorgen. Begegnungszonen heißt, dass alle Verkehrsteilnehmende den umgestalteten und von Dauerparkplätzen befreiten Straßenraum nutzen dürfen, Autos haben keine Vorfahrt.

Das hätte ich auch gerne als Instrument in der deutschen StVO! Wie lebenswert könnten die Zentren, Plätze und Anger unserer Orte und Dörfer sein, wenn sie nicht nur Parkplatz und Fahrbahn wären!

Österreich kann’s, machen wir’s doch auch – mit einer Grünen Bundesregierung und neuen Verkehrspolitik!


Diese Tour kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Innsbruck, München und Salzburg erreicht werden.