17 Von Trattenbach zum Schobersteinhaus

Tour 17: Eine schöne Wanderung im Reichraminger Hintergebirge aus der Naturfreundebroschüre „Touren mit Bahn und Bus in die Natur„.

Anreise

Wähle einen Ort um den Fahrplan zur Tour zu zeigen:

Wanderung zum Schobersteinhaus

Vom Bahnhof Trattenbach führt der Weg 481 durch das „Tal der Feitelmacher“, vorbei an den Stationen des Museumsdorfs Trattenbach, in dem man seinen eigenen Feitel herstellen kann. Vor der Kirche biegt man von der Straße links auf den Weg E89 ab (damit erspart man sich 1 Kilometer auf der Straße). Danach geht es am Waldweg etwas steiler bergauf zum Alpengasthof Klausriegler. Von hier führt der Wanderweg 481 weiter, anfangs über eine Wiese, dann durch den Wald, teilweise recht anspruchsvoll bergauf bis zum Schobersteinhaus der Naturfreunde, das man nach circa 2,5 Stunden erreicht. Abstieg wie Aufstieg.

Schobersteingipfel. Foto: Naturfreunde Oberösterreich
Schobersteingipfel. Foto: Naturfreunde Oberösterreich

Besonderes

Das Schobersteinhaus der Naturfreunde im Nationalpark Kalkalpen ist ein perfektes Ausflugsziel für alle, die gerne (schneeschuh-)wandern, paragliden und mountainbiken; zwei tolle Mountainbikestrecken führen zum Haus – von Trattenbach und vom Dorngraben in Molln. Vom Gipfel des Schobersteins, der nur fünf Gehminuten entfernt ist, hat man einen unbeschreiblichen Rundblick!

Tipps/Hinweise

Es empfiehlt sich, im Schobersteinhaus zu nächtigen. Es steht laut einer Studie der Universität für Bodenkultur, welche die Naturfreunde in Auftrag gegeben haben, in einem besonders lichtarmen Gebiet. Man kann hier also wunderbar den Sternenhimmel genießen. Infofolder mit Sternkarten liegen in der Hütte auf.

Wähle einen Ort um den Fahrplan zur Tour zu zeigen:

Tourdaten

Die Route in Zahlen: Gehzeit 5.5h  1.000HM  1.000HM  11km  GPX Track

Karte: KOMPASS-Wanderbuch 1630 „Großes Wanderbuch Oberösterreich

Tourenbeschreibung: tourenportal.at/s/EPVGv

Weitere Infos zum Schobersteinhaus: schobersteinhaus.naturfreunde.at


Diese Tour kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Linz, Salzburg, St. Pölten und Wien erreicht werden.