28 Von Bruck an der Mur zum Schutzhaus Hochanger

Gipfelkreuz beim Schutzhaus Hochanger. Foto: Doris List-Winder

Tour 28: Eine schöne Familienwanderung auf den Hochanger aus der Naturfreundebroschüre „Touren mit Bahn und Bus in die Natur„.

Verbindungen mit Bahn und Bus von Graz

Wir empfehlen von Graz diese Verbindungen für die Hin- und Rückfahrten zur Tour.

Über die Pfeiltasten kannst du nach rechts und links bis 7 Tage in die Zukunft (und retour) blättern. Zum Live-Fahrplan kommst du über die Links mit den Haltestellennamen. Die alternativen Rückfahrmöglichkeiten sind durch hinauf und hinunter wischen anzuzeigen.

So. 2. Okt. 2022

Graz Hbf
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Bahnhof

Mo. 3. Okt. 2022

Graz Hbf
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark

Di. 4. Okt. 2022

Graz Hbf
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark

Mi. 5. Okt. 2022

Graz Hbf
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark

Do. 6. Okt. 2022

Graz Hbf
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark

Fr. 7. Okt. 2022

Graz Hbf
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark
Bruck/Mur Gesundheitspark

Sa. 8. Okt. 2022

Graz Hbf
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Bahnhof
Bruck/Mur Bahnhof
Lizenzhinweise

Wanderung zum Naturfreunde-Schutzhaus

Vom Bahnhof Bruck an der Mur geht man circa eine halbe Stunde auf dem Weitwanderweg 02A zum JUFA Natur-Hotel Bruck. Etwa 200 Metern vor dem Naturschutzzentrum Bruck an der Mur biegt man links in den Wald und geht am Susannensteig bis hinauf zur Hochangerstraße, nahe dem Almgasthaus Schweizeben. Man bleibt auf der roten Markierung und wandert nun gemütlich weiter zum Hochanger und zum gleichnamigen Naturfreunde-Schutzhaus. Das Gipfelkreuz ist in wenigen Minuten in östlicher Richtung erreichbar, wo man eine beeindruckende Fernsicht auf das gesamte Hochschwab-Gebiet und das Aflenzer Becken genießen kann. Für den Aufstieg braucht man circa 2,5 Stunden. 

Der Abstieg erfolgt über den rot markierten Zöttelsteig. Danach quert man einige Forstwege und erreicht nach einem Wegweiser den links abzweigenden Grabnersteig. Ihm folgend kommt man zur Fleischhackeralm und zum Naturfreunde-Rundwanderweg und schließlich zurück zum Naturschutzzentrum Bruck an der Mur.

Schutzhaus Hochanger. Foto: Doris List-Winder
Schutzhaus Hochanger. Foto: Doris List-Winder

Besonderes

Das Schutzhaus Hochanger ist seit 2015 mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert. In seiner Nähe befindet sich die Blasmoaralmhütte der Naturfreunde Bruck an der Mur, die man von Mai bis Oktober mieten kann.

Tipps/Hinweise

Eine besondere Attraktion für Kinder ist Ridors Wald, ein riesiges Naturspielgelände direkt beim JUFA Natur-Hotel Bruck; Seit 2020 gibt es den WohlfühlWeg „Im Weitental“, der beim JUFA Natur-Hotel beginnt.

Tourdaten

Die Route in Zahlen:   7:00 Std Wandern   850 HM   850 HM   18 km   GPX Track

Karte: KOMPASS-Wanderkarte 221 „Grazer Bergland, Fischbacher Alpen“

Tourenbeschreibung: tourenportal.at/s/EYi3c

Weitere Infos zum Schutzhaus Hochanger: schutzhaus-hochanger.naturfreunde.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.